Kursverlauf

Babys genießen liebevolle Zuwendung und Berührung vom ersten Moment an. 
In einer bewusst klein gehaltenen Kursgruppe wird zu sanften Klängen die Babymassage in fünf Abschnitten von jeweils etwa einer Stunde vermittelt und erlernt und kann so zuhause eingeübt und vertieft werden.

Übrigens: Auch Papas sind jederzeit herzlich willkommen!

Ob sanfte Streichungen zur Beruhigung beim Einschlafen, die Colonmassage zur Linderung von Bauchweh, die zarte Gesichtsmassage oder fröhliche Synchronisationsübungen – 

die Babymassage kann zu einem wunderschönen Ritual und Erlebnis für beide werden!

In Ruhe ankommen, bei einer Tasse Tee entspannen, nach den momentanen Bedürfnissen des Babys massieren, vielleicht auch stillen oder füttern – alles geschieht ganz natürlich und ohne Zwang in einer liebevollen Atmosphäre.

Überdies wird im Kurs Wissenswertes zum Thema Aromatherapie, Massageöle, Duft-Klang-Farbe etc. vermittelt und wie man dies leicht in die Babymassage einfliessen lassen kann. Jede Stunde ist einem anderen Thema gewidmet – bereichernd ist auch der  Austausch mit den anderen Kursteilnehmerinnen.